Der Vorstand des Tiroler Ziegenzuchtverbandes hat in seiner letzten Sitzung des Vorjahres 2017 zwei neue Vereine in den Verband aufgenommen.

Kontrolluntersuchung 2018:

Im vergangenen Jahr wurden die bestehenden Bekämpfungsrichtlinien in Anlehnung an die Bekämpfungsprogramme in Südtirol und der Schweiz angepasst, da aufgrund von neuen Testmethoden eine Genotypisierung des CAE-Virus möglich ist und daher alle Ziegen, bei denen der Genotyp A nachgewiesen wird, als frei beurteilt werden können, weil dieser Genotyp keine klinische CAE auslösen kann.

Das Gemeinschaftbüro Schafe - Ziegen - Noriker ist über die Fest- und Feiertage
vom 22. 12. 2017 bis 8. 1. 2018 geschlossen.

Alle Mitarbeiter aus dem Büro wünschen allen Züchterinnen und Züchter besinnliche Festtage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Der Vorstand setzte in seiner vorletzten Vorstandssitzung des Jahres 2017 folgende Termine für die Gebietsversammlungen fest.

Gebiet Oberland/Außerfern:
6. 11. 2017 - Imst, Agrarzentrum

Gebiet Weerberg/Zillertal:
9. 11. 2017 - Fügen, Holzwerk Binder, Sichtbar

Gebiet Innsbruck West/Ost/Wipptal/Stubaital:
22. 11. 2017 - Kematen, Gasthof Altwirt

Gebirgsziegen Gebietsversammlung:
28. 11. 2017 - Strass/Zillertal, Hotel Post

Alle interessierte Ziegenhalter/Ziegenzüchter sind herzlich eigeladen an diesen Abenden teilzunehmen.
Beginn jeweils um 20:00 Uhr.

Am 22. Oktober 2017, von 10 bis 16 Uhr, ist die Stalltüre am Lackenhof, Kitzbühel geöffnet.

Am 30. September 2017 wurde die Gebirgsziegenschau in Zams durchgeführt.

Im Rundschreiben Herbst 2017 können sie alle Neuigkeiten des Verbandes nachlesen.

Am Samstag, dem 23. 9. 2017 veranstaltete der Toggenburger Ziegenzuchtverein Tirol in Telfs die 7. Landesweite Kitzschau.

Die landesweite Gebirgsziegenschau findet am 30. September 2017 in Zams statt.

Seite 1 von 10