Landeskitzschau 2017

Am Samstag, dem 23. 9. 2017 veranstaltete der Toggenburger Ziegenzuchtverein Tirol in Telfs die 7. Landesweite Kitzschau.

Dabei beteiligten sich 43 Aussteller mit 168 klassifizierten Tieren der Saanen-, Gämsfarbigen und Toggenburger Ziegenrasse.
Die Qualität der aufgetriebenen Tiere war hervorragend und die Tiere präsentierten sich in einem ausgezeichneten Pflege- und Fütterungszustand.
Das Gesamtsiegertier bei den GGZ-Kitzen stellte Klaus Motz aus Mutters mit dem Siegertier aus der Gruppe 2.
Bei den Saanen-Ziegen war das Siegertier der ältesten Gruppe, das Kitz Valerie von Gregor Haselwanter aus Inzing eine Klasse für sich.
Bei den männlichen Tieren konnte sich der aus oberösterreichischen Abstammung stammende Saanen-Ziegenbock gegen die Herausforderer der anderen Rassen durchsetzen.

GGZ-Kitze Gruppe 1: Christoph Haslwanter, Inzing
GGZ-Kitze Gruppe 2: Klaus Motz, Mutters, GS
GGZ-Kitze Gruppe 3: Gregor Haslwanter, Inzing
GGZ-Kitze Gruppe 4: Ernst Neurauter, Ochsengarten
GGZ-Kitze Gruppe 5: Ernst Neurauter, Ochsengarten
GGZ-Kitze Gruppe 6: Daniel Tipotsch, Ginzling
GGZ-Kitze Gruppe 7: Michael Schmid, Längenfeld
GGZ-Kitze Gruppe 8: Matthias Tanzer, Mutters
GGZ-Kitze Gruppe 9: Daniel Tipotsch, Ginzling
SA-Kitze Gruppe 1: Gregor Haslwanter, Inzing, GS
SA-Kitze Gruppe 2: Josef Pockenauer, Hopfgarten
SA-Kitze Gruppe 3: Monika Jordan, Sellrain
SA-Kitze Gruppe 4: Sonja Kapferer, Grinzens
TO-Kitze Gruppe 1: Christine Beirer, Höfen
TO-Kitze Gruppe 2: Martina u. Florian Kaiser, Schwaz
GGZ-Böcke Gruppe 1: Ernst Neurauter, Ochsengarten
GGZ-Böcke Gruppe 2: Claudia Motz, Mutters
SA-Böcke: Andreas Holzknecht, Grinzens, GS
TO-Böcke: Christine Beirer, Höfen


Gesamtsiegertiere
Die Preisträger der Gesamtsiegertiere mit Preisrichter Werner Leitner (re.), der alle Gruppen hervorragend reihte und die Schaubesprechung vornahm.

Bildergallerie zur Kitzschau

Weitere Artikel in Kategorie Neuigkeiten
Gebirgsziegenschau in Zams Herbstrundschreiben 2017