Praxiskurs: Parasiten bei Ziegen mit Einführung in die FAMACHA Methode

Nachhaltige Tierhaltung Österreich (ntö) veranstaltet mit dem Tiroler Ziegenzuchtverband und dem Bundesverband für Schafe und Ziegen diesen hochinteressanten Praxiskurs.

Am Freitag, dem 13. März 2020, 9 bis 13 Uhr, im Gasthof Post, Oberdorf, Strass/Zillertal

Arten und Entwicklungszyklen von Parasiten, Symptome, Diagnose, Behandlungsmöglichkeiten,
Erkennen von Resistenzen, Vorbeugung und Behandlung bei Weidegang.

Praxisteil:

  • Beurteilung von Tier und Kondition inkl. Schleimhautfarbe mittels FAMACHA Karte
  • richtige Kotprobenentnahme
  • Hinweise zur Einsendung der Kotprobe
  • Interpretation Kotbefund
  • Abgabe der FAMACHA Karte.

2 TGD Stunden
Preis: € 15,– für Landwirte, € 75,– für Nichtlandwirte
Referentin: Dr. Elisabeth Stöger

Anmeldung: www.nutztier.at/bildung
NTÖ, Anita Strieder 0676/7360313
Anmeldung bis 28. Feber 2020
Ankundigung

Weitere Artikel in Kategorie Neuigkeiten
Ökonomierat Josef Mühlbacher Besamungskatalog für Gebirgsziegenböcke