Zufriedenstellender Verlauf der 1. Ziegenversteigerung unter dem Dach der Schaf- und Ziegenzucht Tirol eGen

Am Samstag, den 10. April fand die erste Schaf- und Ziegenversteigerung der neu gegründeten Genossenschaft statt.

Von den 100 aufgetriebenen Ziegen und Böcken konnten 89 Tiere erfolgreich vermarktet werden. Die Qualität der aufgetriebenen Tiere war gut. Dies spiegelte sich auch in den Verkaufserlösen wieder. Vergleicht man die Versteigerung mit jener aus dem Frühjahr 2019 stellt sich heraus, dass die Stückzahlen der verkauften Tiere gleichgeblieben und die Durchschnittspreise in den einzelnen Kategorien deutlich angestiegen sind. Neben den Milchrassen Gemsfarbige Gebirgsziege und Saanenziege wurden auch weibliche und männliche Bündner Strahlenziegen sowie ein Pfauenziegenbock zum Verkauf angeboten. Von den 89 verkauften Tieren wurden insgesamt 29 Stück vom Oberösterreichischen Ziegenzuchtverband für den Export angekauft. Somit wurden rund 67% der verkauften Ziegen im Inland vermarktet. Bei den Milchrassen war das teuerste weibliche Tier die Saanen-Erstlingsziege SUSI von Haslwanter Christoph aus Inzing. Sie wechselte um € 1.280,00 zum Zuchtbetrieb von Jäger David aus Ötz. Mit einem Zuschlagspreis von € 1.140,00 war der einjährige GGZ-Bock CÄSAR von Dengg Josef aus Hippach das teuerste männliche Tier der Veranstaltung. Er wurde vom Zuchtbetrieb Aufschnaiter Christian aus Aurach angekauft. Bei den Gebirgsziegen war die einjährige Bündner Strahlenziege von der ZG Penz aus Steinach das teuerste weibliche Tier. Sie wechselte mit einem Zuschlagspreis von € 300,00 zum Betrieb von Ehrensberger Christian nach Westendorf. Der einzig verkaufte Bündner Strahlenziegenbock SAJAD wechselte um € 360,00 von der ZG Jenewein/Krautgasser aus Schmirn zu Gleirscher Patrick aus Neustift.

Preisübersicht der verkauften Tiere

GGZ Ziegen

   

Klasse

verk.

Durchschnittspreis

I

3

€ 600,00

II a

58

€ 330,34

II b

12

€ 158,33

Gesamt

73

€ 313,15

     

Saanen Ziegen

   

Klasse

verk.

Durchschnittspreis

II a

4

€ 525,00

II b

1

€ 200,00

Gesamt

5

€ 460,00

     

Bündner Ziegen

   

Klasse

verk.

Durchschnittspreis

II a

3

€ 266,67

Gesamt

3

€ 266,67

 

GGZ Böcke

   

Klasse

verk.

Durchschnittspreis

I b

1

€ 1.140,00

II a

6

€ 636,67

Gesamt

7

€ 708,67

Bündner Böcke

   

Klasse

verk.

Durchschnittspreis

II a

1

€ 360,00

Gesamt

1

€ 360,00

Weitere Artikel in Kategorie Neuigkeiten
Ziegenversteigerung Bock- und Bockmutteraufnahme Frühjahr 2021