Bunte Edelziege

Im Körperbau und in der Veranlagung ähnelt die Bunte Edelziege sehr stark der Weißen Edelziege, ist jedoch etwas kleinrahmiger und feinknochiger.

Der Hauptunterschied zwischen den Rassen besteht in der Farbe: Sie ist in der Regel reh- bis kastanienbraun mit einem mehr oder weniger breiten schwarzen Aalstrich am Rücken und einer schwarzen Stirn. Beine und Bauch variieren von hell bis schwarz.

Herkunft

Bis Ende des 19. Jahrhunderts waren in allen Gegenden Deutschland neben anderen Farbvarianten braun-getönte Ziegen vorhanden.Erst Anfangs des 20. Jahrhunderts wurden oft in kleinen Gebieten Ziegen einheitlicher Färbung und ausgeglichenen Typs gehalten.

Im Jahre 1928 fasste der Reichsverband „Deutscher Ziegenzuchtvereinigungen“ den Beschluss alle farbigen Ziegenschläge unter der Einheitsbezeichnung „Bunte Deutsche Edelziege“ zusammen zu fassen um eine größere Zuchtbasis zu erhalten.

Zuchtziel

Verbesserung der Widerstandsfähigkeit und der Milchleistung.

Eigenschaften

  • Fruchtbarkeit: 178%
  • Hornung: hornlos und gehörnt
  • Milchleistung: Milchkilogramm österreichweit: 720 bei 3,3% Fett und 2,9% Eiweiß
  • Erstlammalter: 10 Monate
Weitere Artikel in Kategorie Milchziegenrassen
Toggenburger Ziege Anglo Nubier