Die neuen Bockmütter/Böcke bei den Milch- und Gebirgsziegenrassen

Am Freitag, dem 8. und Samstag, dem 9. Mai 2020 wurde unter Einhaltung strenger Vorgaben aufgrund der herrschenden CORONA-Bestimmungen im VMZ Rotholz die Bockmutteraufnahme und zentrale Bockkörung für alle Milch- und Gebirgsziegenrassen durchgeführt.

Liebe Züchterinnen und Züchter!

Nun ist es so weit.
Wir erhielten heute die Genehmigung für die Bock- und Bockmutteraufnahme unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen in Rotholz.

Liebe Züchterinnen und Züchter!

Seit dem letzten Jahr gibt es neue Tiergesundheitsbroschüren im Schaf- und Ziegenbereich.
Diese setzten sich aus 10 Teilen mit unterschiedlichen Inhalten zusammen.

Die momentane Situation aufgrund der Covid-19 Problematik zwingt uns zu folgenden Änderungen.

Die Ereignisse zu Covid-19 überschlagen sich täglich.

Im Rundschreiben Frühjahr 2020 können sie alle Neuigkeiten des Verbandes nachlesen.

Durch die Einwilligungerklärung der Prüfberichte wird ein reibungslosen Ablauf der Tierzuchtveranstaltungen gewährleistet. Das Dokument kann zusätzlich als PDF heruntergeladen werden.

Der Tiroler Tiergesundheitsdienst veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Tiroler Schaf- und Ziegenzuchtverband eine Fachtagung zum Thema "Parasitenmanagement" bei Schaf und Ziege.

Die Nachfrage nach GGZ-Kitze, die zwischen dem 1. 10. 2019 und Anfang April 2020 geboren sind, ist unverändert gut.