Der Vorstand des Tiroler Ziegenzuchtverbandes hat in seiner letzten Sitzung des Vorjahres 2017 zwei neue Vereine in den Verband aufgenommen.

Im vergangenen Jahr wurden die bestehenden Bekämpfungsrichtlinien in Anlehnung an die Bekämpfungsprogramme in Südtirol und der Schweiz angepasst, da aufgrund von neuen Testmethoden eine Genotypisierung des CAE-Virus möglich ist und daher alle Ziegen, bei denen der Genotyp A nachgewiesen wird, als frei beurteilt werden können, weil dieser Genotyp keine klinische CAE auslösen kann.

Am 30. September 2017 wurde die Gebirgsziegenschau in Zams durchgeführt.

Am Samstag, dem 23. 9. 2017 veranstaltete der Toggenburger Ziegenzuchtverein Tirol in Telfs die 7. Landesweite Kitzschau.

Bei der 59. Zuchtziegenversteigerung am Samstag, dem 12. August 2017 in Rotholz konnten in allen Kategorien sehr gute Preise erzielt werden.

Rekordauftriebszahl auf der Herbstversteigerung am 12. 8. 2017 in Rotholz.

Die letzte der 5 Gebietsausstellungen fand am Samstag, dem 13. 5. auf dem Martinsplatz in Ehrwald statt.

Die größte Ziegenausstellung der Frühjahrssaison wurde am Samstag, dem 6. Mai in Inzing abgehalten.

Die Gebietsausstellung für den Bezirk Schwaz, wurde am Montag, dem 1. Mai in Terfens bei besten äußeren Bedingungen abgehalten.

Seite 2 von 3